FSV Leimbach 1912 e.V.

*** Umsetzung DSGVO beim FSV Leimbach ***

Tom Gröll, 08.06.2018

*** Umsetzung DSGVO beim FSV Leimbach ***

Ab dem 25. Mai 2018 ersetzt die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

An alle Funktionäre und Aktive unseres Vereines FSV Leimbach geht vom Vorstand ein entsprechendes Formblatt/Einwilligung bezüglich des erlaubten Umgangs mit ihren personenenbezogenen Daten im Verein und DFB mit angegliederten Verbänden (TFV, KFA), welches mit Unterschrift des jeweiligen Mitgliedes beim Datenschutzverantwortlichen des Vereines (bei uns Bestandteil der Funktion des Kassenwartes) hinterlegt ist. Diese Einwilligung erfolgte/erfolgt zur Zeit und wird bei Neuanmeldungen verbunden mit der Anmeldung in unserem Verein sein.

Daten von Mitglieder, die diese Einwilligung nicht geben möchten, werden von der Veröffentlichung ausgeschlossen und vereinsintern als "nicht öffentlich" eingestuft und entsprechend behandelt. Eine erteilte Einwilligung kann von Vereinsmitgliedern jederzeit bei unserem Datenschutzverantwortlichen formlos schriftlich zurück gezogen werden. Ein Datenschutzbeauftragter (DSB) muss in unserem Verein nicht bestellt werden, da bei uns weniger als 10 Personen im regelmäßigen Umgang mit personenbezogenen Daten beschäftigt sind.

Bei Fragen und Hinweisen bitte ein FSV-Vorstandsmitglied kontaktieren.

Die wichtigsten Fragen dazu beantwortet ein Informationspapier des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in kompakter Form.

Lest hier mehr dazu:


Quelle:DFB


Zurück