FSV Leimbach 1912 e.V.

*** 3. Platz beim Hallenturnier in Kaltennordheim ***

Benito Bojens, 07.01.2018

*** 3. Platz beim Hallenturnier in Kaltennordheim ***

Beim Turnier der RSV Fortuna Kaltennordheim hat unsere jüngste Mannschaft heute im Teilnehmerfeld von 5 Mannschaften den 3. Rang erzielt.
Bereits im ersten Spiel gegen Weilar fanden sich die Spieler trotz der ungewohnten Spielstärke von 6-1 schnell als Team zusammen, konnten aber ihre Chancen nicht verwerten. So blieb die Partie torlos. Erst im nächsten Spiel gegen den Gastgeber schafften mehr erspielte Freiräume Platz für sichere Zuspiele, gezielte Vorlagen und zwei sehenswerte Tore. Gegen die aus Bayern angereiste Mannschaft gelang im vorletzten Spiel nach minutenlangem Anrennen auf das Tor ein glücklicher 1:0 Sieg. Die letzte Partie unserer Mannschaft, die über den Turniersieg entschied, war kurz nach dem Anpiff mit dem 0:1 Rückstand leider schnell entschieden. Der Druck, das Spiel noch drehen zu müssen, um zu gewinnen, war einfach noch zu groß.
Dennoch waren die mitgereisten Familien vom Auftreten unserer Jüngsten um Tobias Emmrich und Markus Vetter begeistert.
Als bester Spieler des Turniers wurde Tristan Zeuß geehrt.

Aufgebot: Max Vetter, Danilo Matz, Tristan Zeuß (3), Benito Bojens, Lilli-Ciara Emmrich, Robin Hildebrandt, Fritz Langlotz, Niklas Müser

Tabelle:

 

SV Geismar 1952 10 5:0
SV Venus Weilar 8 4:0
FSV Leimbach 7 3:1
RSV Fortuna Kaltennordheim 1 0:5
FC Bayern Fladungen 1 0:6

 


Zurück